Billafingen - Altgemeinde~Teilort 

Regionalauswahl:
Typauswahl: Ortsteil – Historisches Ortslexikon
Typ: Teilort
Ersterwähnung: 0970 [um]

Ortslage und Siedlung
(bis 1970):
Dorf im Tal der Mahlspürer Aach (»Billafinger Tal«). Neubaugebiet am Hang.
Historische Namensformen:
  • Pilolfhinga
Geschichte: Um 970 (Chronik 12. Jahrhundert) Pilolfhinga (von Personenname). Nach der Na­menform wohl Ort des 6. Jahrhunderts. Durch Schenkung aus dem Eigenbesitz Bischof Gebhards 970/83 erhielt Kloster Petershausen hier Güter. 1213/14 erwarb Kloster Salem größeren Besitz von Heinrich von Randeck, Lehen der Grafen von Montfort, 1262 auch von Heili­genberg. Der seit 1333 in Billafingen nachweisbare Besitz der Mainau wurde im Deutschher­renhof zusammengefasst. Die Überlinger Patrizier von Hoedorf kauften 1282 Güter der von Bodman, 1296 Höfe und 1 Viertel des Dorfgerichts von Hohenfels und ertauschten 1381 weitere Höfe von Salem. Im Jahr 1400 stand das Dorfgericht zur einen Hälfte der Herrschaft Hohenfels, zur anderen von Hoedorf zu. Das ganze Dorf mit umfassender Grundherrschaft konnten 1481 die Reichlin von Meldegg zu Überlin­gen erwerben, 1675 erkauften es die Roth von Schreckenstein, deren Herrenhof (»Schloss«), ein einfacher klassizistischer Bau von 1795, noch erhalten ist. Die Gemarkung wird westlich des Dorfs von der Grafschaftsgrenze durchschnitten. Der Ort unterstand dem Reichsritterkanton Donau. 1806 an Baden, 1813 Bezirksamt (1939 Landkreis) Überlingen.

Ersterwähnung: 1360
Kirchengeschichte: Die Kirche Sankt Mauritius war 1360 Filial der Pfarrei Owingen und mit ihr der Deutsch­ordenskommende Mainau inkorporiert. Diese baute im 15. Jahrhundert die schlichte spätgotische Kirche seitlich an den ehemaligen Chorturm (13. Jahrhundert) an. Zum Sprengel gehören auch die Ortsteile Breitenerlen und Heggelbach der Gemeinde Herdwangen-Schönach (Landkreis Sig­maringen). Seit 1835 bildet das Kirchspiel Billafingen eine eigene Pfarrkuratie der Pfarrei Owingen. Evangelische nach Überlingen.
Patrozinium: Sankt Mauritius
Ersterwähnung: 1360

GND-ID:
  • 4088318-8
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)