Wälde - Wohnplatz 

Regionalauswahl:
Typauswahl: Ortsteil – Historisches Ortslexikon
Typ: Wohnplatz
Liegt auf Gemarkung: Owingen
Ersterwähnung: 1223

Historische Namensformen:
  • Waldue
Geschichte: 1223 Waldue. 1223 bis 1266 Burkhard und Markward von Wälde, Ritter, vielleicht ein Zweig der Reichsministerialen von Tettingen. Sitz auf der 500 Meter westlich gelegenen Waldburg. 1223 verkaufte Burkhard sein Gut in Wälde, das er von von Heidecke und diese von den Grafen von Nellenburg zu Lehen trugen, an Kloster Salem. 1391 auch Hof der Dompropstei. Ortsherrschaft bei Salem.

GND-ID:
  • 7837417-0
Suche