Sahlenbach - Wohnplatz 

Regionalauswahl:
Typauswahl: Ortsteil – Historisches Ortslexikon
Typ: Wohnplatz
Liegt auf Gemarkung: Aach-Linz
Ersterwähnung: 1220 [um]

Historische Namensformen:
  • Salobah
  • Salabach
Geschichte: Um 1220 Salobah, 1276 Salabach. Ein Niederadliger von Sahlenbach wird 1276 und 1282 genannt. Der Weiler gehörte 1557 dem Kloster Petershausen, das hier auch die Niedergerichtsbarkeit besaß. Landeshoheit der Grafschaft Heiligenberg, 1776 dem Kloster überlas­sen. Teil der Klosterherrschaft Herdwangen, äußeres Amt. Bis 1924 bei der Gemeinde Herdwangen.

GND-ID:
  • 7831790-3
Suche