Weikerstetten - Wohnplatz 

Regionalauswahl:
Typauswahl: Ortsteil – Historisches Ortslexikon
Typ: Wohnplatz
Liegt auf Gemarkung: Königheim
Ersterwähnung: 1301

Historische Namensformen:
  • Wigerstetin 1301
Geschichte: 1301 Wigerstetin, von Personenname. Stets klein gebliebene und eng mit Königheim verbundene Siedlung des fränkischen Ausbaus. Um 1300 Sitz eines Vasallen der Grafen von Wertheim, die dort wie in Königheim selbst das Kloster Bronnbach beschenkten. Mit Hardheim zusammen ausgegeben und wie dieses von Würzburg eingezogen, 1585 an Kurmainz abgetreten. Alte Kapelle St. Elisabeth, 1740 Heilig-Kreuz-Kapelle, 1888 Josephskapelle.

GND-ID:
  • 7837989-1
Suche