Arlesberg - Wohnplatz 

Regionalauswahl:
Typauswahl: Ortsteil – Historisches Ortslexikon
Typ: Wohnplatz
Liegt auf Gemarkung: Waldhausen
Ersterwähnung: 1144

Historische Namensformen:
  • Adellohesberc 1144
  • Arlazberg 1385
Geschichte: 1144 Adellohesberc (?), 1385 Arlazberg, als Kloster Ellwangen begütert war. Der Ort wurde von den von Ahelfingen 1454 beziehungsweise 1470 an den Deutschen Orden verkauft. Kapelle St. Wendelin, 1879 erbaut.

GND-ID:
  • 7760856-2
Suche