Pfaffengrund - Altgemeinde~Teilort 

Regionalauswahl:
Typauswahl: Ortsteil – Historisches Ortslexikon
Typ: Teilort

Ortslage und Siedlung
(bis 1970):
Nach dem 1. Weltkrieg im Westen der alten Heidelberger Gemarkung neu entstandener Stadtteil mit einem Wohnbereich südlich der Eppelheimer Straße und einem ausgedehnten Industriegebiet mit Bahnanschluss im Norden davon. Das Wohngebiet entstand zunächst als Arbeiterwohnsiedlung im Stil der damals aufkommenden Gartenstadtbewegung. In der Nachkriegszeit wurden im Süden größere Wohnblöcke und Mietshäuser bis zur ehemaligen Bahnlinie nach Schwetzingen und im Westen bis zur Autobahn ausgedehnt.

Ersterwähnung: 1935
Kirchengeschichte: 1925 evangelisches Vikariat, Auferstehungspfarrei seit 1941 und Stephanuspfarrei seit 1963. Auferstehungs- und Stephanuskirche. 1935 katholische Kuratie, 1961 zur Pfarrei erhoben. Kirche Maria Heimsuchung 1938 erbaut.
Patrozinium: Maria Heimsuchung
Ersterwähnung: 1938

GND-ID:
  • 4096087-0
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)