Lerchenberg - Wohnplatz 

Regionalauswahl:
Typauswahl: Ortsteil – Historisches Ortslexikon
Typ: Wohnplatz
Liegt auf Gemarkung: Göppingen
Ersterwähnung: 1367

Ortslage und Siedlung
(bis 1970):
Weiler.
Historische Namensformen:
  • ze Lerchenberg 1367
Geschichte: 1367 ze Lerchenberg. War zwischen Kloster Adelberg, Stift Oberhofen sowie den Herrschaften Hohenstaufen, Rechberghausen und Dürnau geteilt; die geistlichen Teile fielen durch die Reformation, der Rest 1806 an Württemberg. Lerchenberg gehörte zur Gemeinde Bartenbach.

GND-ID:
  • 7826691-9
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)