Markgraf Ernst von Baden und Hochberg übernimmt ein Kapital von 4.000 Gulden und einen jährlichen Zins von 200 Gulden auf die hochbergischen Flecken und Dörfer Denzlingen, Emmendingen und Tumringen von Hans Philipp Greter von Bafflangen und seiner Schwester Margarethe Greter, welche ihm das Schloß zum Weiher samt dem halben Dorf Buchholz etc. cediert haben. 

Inhalt: Link zum Archivalien-Viewer
Erstellt (Anfang): 1546  [2. Dezember 1546]
Umfang: Anzahl der Digitalisate: 2
Objekttyp: Urkunden
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Generallandesarchiv Karlsruhe
Ältere Bestände (vornehmlich aus der Zeit des Alten Reichs)
Urkunden
Größere Territorien
Vereinigte Breisgauer Archive (Vorderösterreich u. a.)
Vereinigte Breisgauer Archive (Vorderösterreich u. a.) / 764-1815, 1824, 1831, 1854
Spezialia badischer Orte
Buchholz, Stadt Waldkirch, Landkreis Emmendingen
Archivalieneinheit
Identifikatoren/Sonstige Nummern: 21 Nr. 1269 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=4-1428603

Ortsbezüge:
  • Buchholz : Waldkirch EM; Vereinigte Breisgauer Archive, Urkunden (1363-1712)
Sonstiges: Siegelbeschreibung: Siegel abgefallen
Suche