Übergang der Staatseisenbahnen auf das Reich (Normalia) 

Kurzbeschreibung: Enthält u.a.: - Benachrichtigung der Reichskanzlei über die Ernennung von Johannes Bell zum Chef des Reichsamtes für die Verwaltung der Reichsbahn - Gesetzentwürfe bzgl. des Übergangs der Staatseisenbahnen an das Reich - Schreiben des Justizministeriums bzgl. des Enteignungsverfahrens und der Übergabe der staatlichen Häfen an das Reich - Stellungnahme des Reichsverkehrsministeriums zu der Frage der Abgabe der Reichseisenbahnen an die Privatwirtschaft
Erstellt (Anfang): 1919  [1919-1935]
Umfang: 1 Faszikel
Anzahl der Digitalisate: 91
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Generallandesarchiv Karlsruhe
Neuere Bestände (vornehmlich ab 1800)
Justiz
Badisches Justizministerium
Justizministerium / [1715] 1803-1945 [1983]
Generalia
Eisenbahnen
Archivalieneinheit
Identifikatoren/​Sonstige Nummern: 234 Nr. 6881 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=4-1533544

Ortsbezüge:
  • Berlin B; Reichsverkehrsministerium
Personenbezüge:
  • Bell, Johannes; Reichskolonialminister, Reichsverkehrsminister, Reichsjustizminister, 1868 - 1949
Schlagwörter: Technische Infrastruktur
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)