"Topographischer Plan von Sallneck, Kirchhausen, Lehnacker, Eichholz Henschenberger Bann" 

Kurzbeschreibung: Grenzsteine, Wälder, Wiesen, Äcker, Felsen, Gewässer, Straßen und Wege, Flurnamen. Häuser der oben benannten Orte im Grundriß. Titelkartusche in Muschelform mit Felsen und Büschen (schwarz/weiß). In der linken und rechten oberen Kartenecke badisches Wappen, Rosen und die Initialen M. B., in der Mitte Fürstenhut, die Initialen C. F., Fidelitas- und Elefantenorden am Band.
Inhalt: Link zum Archivalien-Viewer
Erstellt (Anfang): 1770  [Zwischen 1770 und 1780]
Umfang: Anzahl der Digitalisate: 1
Objekttyp: Karten und Pläne
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Generallandesarchiv Karlsruhe
Sonderbestände
Karten
Gemarkungspläne
Gemarkungspläne
Gemarkungspläne
Erste badische Landesaufnahme
Obere Markgrafschaft (Sausenberg, Rötteln, Badenweiler)
Landgrafschaft Sausenberg / Herrschaft Rötteln / Oberamt Lörrach
Ortsgemarkungen
Serie A (Schmauß u.a.)
Archivalieneinheit
Identifikatoren/Sonstige Nummern: H Eichholz 1 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=4-1700488

Ortsbezüge:
  • Eichholz : Wieslet, Kleines Wiesental LÖ; Bad. Landesaufnahme (1770-1780)
  • Henschenberg : Wieslet, Kleines Wiesental LÖ; Bad. Landesaufnahme (1770-1780)
  • Kirchhausen : Endenburg, Steinen LÖ; Bad. Landesaufnahme (1770-1780)
  • Lehnacker : Endenburg, Steinen LÖ; Bad. Landesaufnahme (1770-1780)
  • Sallneck : Kleines Wiesental LÖ; Bad. Landesaufnahme (1770-1780)
Sonstiges: Maßstab: 300 Ruten, 10 = 0,4 cm
Suche