"Schlechtenhaus und Hofen" 

Kurzbeschreibung: Flurnamen, Wald, Matten, Felder, Gewässer (u. a. Klosterbach, Weiher), Kirchweg, Straße nach Kandern, nicht benannte Wege, Straßen (teilweise baumbestanden) und Brücken. Häuser von Schlächtenhaus und Hofen mit Kirchen im Grundriß und Gärten, Orte mit Straßenzügen. Gebäude des Klosters Weitenau im Grundriß ummauert mit Friedhof, Klosterhof zwei Gebäude, Heuberger Hof zwei Gebäude und Mühle (Rad) bei den "Schneckenmatten" ebenfalls im Grundriß. Titel in Ruine geschrieben, dahinter ein kleines strohgedecktes Haus mit Hühnerstall und einem an der Hauswand lehnenden Mühlrad, Wiese, Gebüsch. Linke und rechte Kartenecke oben, badisches Wappen, die Initialen M. B. und Rosen. In der Kartenmitte oben Fürstenhut, die Initialen C. F., Fidelitas- und Elefantenorden am Band.
Inhalt: Link zum Archivalien-Viewer
Erstellt (Anfang): 1779  [[1779/1780]]
Umfang: Anzahl der Digitalisate: 1
Format: 52,5 x 74,5
Objekttyp: Karten und Pläne
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Generallandesarchiv Karlsruhe
Sonderbestände
Karten
Gemarkungspläne
Gemarkungspläne
Gemarkungspläne
Erste badische Landesaufnahme
Obere Markgrafschaft (Sausenberg, Rötteln, Badenweiler)
Landgrafschaft Sausenberg / Herrschaft Rötteln / Oberamt Lörrach
Ortsgemarkungen
Serie A (Schmauß u.a.)
Archivalieneinheit
Identifikatoren/Sonstige Nummern: H Schlächtenhaus 1 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=4-1747353

Ortsbezüge:
  • Heuberg : Schlächtenhaus, Steinen LÖ; Bad. Landesaufnahme (1779/1780)
  • Hofen : Schlächtenhaus, Steinen LÖ; Bad. Landesaufnahme (1779/1780)
  • Kloster Weitenau : Schlächtenhaus, Steinen LÖ; Bad. Landesaufnahme (1779/1780)
  • Schlächtenhaus : Steinen LÖ; Bad. Landesaufnahme (1779/1780)
  • Weitenau = Kloster Weitenau
Suche