Die verfassungsgebende Nationalversammlung 

Kurzbeschreibung: Enthält u.a.: - Aufruf des Rates der Volksbeauftragten an das Deutsche Volk, - Zeitungsausschnitte mit Informationen über die Wahl zur konstituierenden Nationalversammlung, - Telegramme des Rates der Volksbeauftragen an die Regierung in Baden über eine gemeinsame Besprechung in Berlin, - Visitenkarte von Oskar Geck, - Reichs-Gesetzblatt mit Bestimmungen über die Wahl zur verfassungsgebenden Nationalversammlung, - Telegrammkorrespondenz zwischen Hermann Dietrich, Minister des Äußeren, Matthias Erzberger und dem Rat der Volksbeauftragten über Verhandlungen zwischen der Entene und der deutschen Regierung, - Korrespondenz zwischen der badischen Regierung und dem Rat der Volksbeauftragten über die Einberufung des Reichstags durch Constantin Fehrenbach, - Schreiben von Theodor Längin, Direktor der Badischen Landesbibliothek, an Julius Finter über die Entsendung von Paul von Hindenburg als badischen Vertreter zur verfassungsgebenden Nationalversammlung, - Schreiben des Reichsinnenministerium an die nichtpreußischen Landesregierungen über Weimar als Tagungsort der Nationalversammlung, - Druckschrift: Verzeichnis der Mitglieder der Nationalversammlung
Inhalt: Link zum Archivalien-Viewer
Erstellt (Anfang): 1918  [1918-1921]
Umfang: 1 Faszikel
Anzahl der Digitalisate: 156
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Generallandesarchiv Karlsruhe
Neuere Bestände (vornehmlich ab 1800)
Zentralverwaltung
Badisches Staatsministerium
Badisches Staatsministerium / [1701] 1803-1945 [1948]
Generalia
Reichssachen
Reichsverfassung
Weimarer Republik
Archivalieneinheit
Identifikatoren/Sonstige Nummern: 233 Nr. 12960 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=4-2001891

Ortsbezüge:
  • Berlin B; Rat der Volksbeauftragten
  • Weimar WE; Verfassungsgebende Deutsche Nationalversammlung
Personenbezüge:
Schlagwörter: Staatsorganisation
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)