Lageberichte des Reichskommissars für Überwachung der öffentlichen Ordnung, Nr. 94 

Kurzbeschreibung: Enthält: 1. Allgemeine Lage 2. Politische Morde und politische Prozesse 3. Die kommunistische Bewegung - die Parole "Arbeiter- und Bauernregierung" - KPD und Nationalismus - die kommunistische Gewerkschaftsbewegung - KPD und Beamtenschaft - die kommunistischen Hundertschaften - die kommunistische Werbewoche 4. Rechtsradikale Bewegungen - die Nationalsozialisten - zum Verbot der NSDAP Hessen - die Flucht Ehrhardts - Ehrhardtpropaganda unter den Militäranwärtern der Reichsbetriebe und in der Reichswehr 5. Die Lage im Rheinland
Inhalt: Link zum Archivalien-Viewer
Erstellt (Anfang): 1923  [17. Juli 1923]
Umfang: Anzahl der Digitalisate: 10
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Generallandesarchiv Karlsruhe
Dynastie und Regierung
Markgräfliches/Großherzogliches Familienarchiv
Markgräfliches/Großherzogliches Familienarchiv / 1686-1930
Einzelne Angehörige des Hauses Baden
[16] Maximilian Alexander Friedrich Wilhelm, Prinz von Baden
Nachkrieg
Innenpolitik nach 1918
Einzelthemen
Extremismus
Lageberichte des Reichskommissars für Überwachung der öffentlichen Ordnung [Hermann Emil Kuenzer]
Gesamtserie und Inland
Nr. 83-99 Inland / Januar 1923-Dezember 1923
Archivalienuntereinheit
Identifikatoren/Sonstige Nummern: FA N 6697, 12 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=4-4076551

Ortsbezüge:
  • Berlin B; Kommunistische Partei Deutschlands (KPD)
  • Berlin B; Reichskommissariat zur Überwachung der öffentlichen Ordnung
  • Koblenz KO; Rheinische Republik
  • München M; Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP)
Personenbezüge:
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)