Strafsache gegen 1. Kesselschmied Johann Aeugle aus Schnaitheim, 2. Maurer Friedrich Beichle aus Neuenbürg, 3. ledigen Luis Cadei aus Mergelstetten, 4. Hilfsarbeiter Eugen Hehn aus Schnaitheim, 5. Maschinenschlosser August Holz aus Steinheim a.A., 6. Hilfslademeister Ernst Koch aus Heidenheim, 7. Fabrikarbeiter Eugen Kolb, 8. Fabrikarbeiter Michael Kolb, beide aus Schnaitheim, 9. Schmied Heinrich Laquai aus Lechhausen (Bayern), 10. Beifahrer Adolf Ludwig aus Schnaitheim, 11. Maschinenschlosser Melchior Mack aus Bergenweiler, 12. Fabrikschmied Wilhelm Moser, 13. Zimmergeselle Jakob Seizinger, 14. Schlosser Christian Theilacker, 15. Fabrikarbeiter Andreas Westhäuser, alle aus Schnaitheim, 16. Fabrikarbeiter Georg Wöger aus Steinheim a.A. wegen Landfriedensbruchs Zeit: 23.6.1920; Ort: Schnaitheim, Gde. Heidenheim Urteile: 1., 2., 6., 7., 10., 14., 15., 16. je 3 Monate Gefängnis, 3. 3 Wochen Gefängnis, 13. 3 Monate 1 Woche Gefängnis, 4. 3 Monate 3 Wochen Gefängnis, 9. 7 Wochen Gefängnis, 8. 7 Monate 3 Wochen Gefängnis, 11. und 12. je 5 Monate Gefängnis, 5. 4 Wochen Gefängnis 

Erstellt (Anfang): 1920  [1920-1938]
Umfang: 1 Fasz.
Anzahl der Digitalisate: 617
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg
Ober- und Mittelbehörden 1806-um 1945 / 1736-1982 (Va ab 1605, Na bis 1984)
Geschäftsbereich Justizministerium
Gerichte im Jagstkreis
Landgericht Ellwangen: Strafkammer / 1908-1942
3. Verbrechen und Vergehen wider die öffentliche Ordnung
3.1 Landfriedensbruch, unerlaubter Waffenbesitz
Archivalieneinheit
Identifikatoren/​Sonstige Nummern: E 341 II Bü 35 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=2-1832866

Schlagwörter: Justiz
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)