Beschäftigung von Albert Kehm als Generalintendant 

Kurzbeschreibung: Enthält u.a.: Einstellung; Beurlaubung am 27. März 1933 aus politischen Gründen sowie Vertragskündigung auf 1. August 1935; Wiedergutmachungssache Darin: Zusammenstellung der hauptsächlichen Ergebnisse der Rundfrage des Verband Deutscher Bühnenangehöriger vom 16. November 1926 (Nr. 65) über die Stellung des Intendanten, Anlage 2, Druckschriftstück, 2 S.
Erstellt (Anfang): 1919  [1919-1956]
Umfang: 1 Bü
Anzahl der Digitalisate: 54
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg
Ober- und Mittelbehörden 1806-um 1945 / 1736-1982 (Va ab 1605, Na bis 1984)
Hofverwaltung
Hof-/Staatstheater Stuttgart: Verwaltungsakten / (1719) 1804-1974
4. PERSONALANGELEGENHEITEN
4.2 Beamte
4.2.2 Die Beamten in Leitung und Verwaltung
Archivalieneinheit
Identifikatoren/​Sonstige Nummern: E 18 V Bü 210 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=2-31924

Personenbezüge:
Schlagwörter: Kultur
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)