"Wiedererfassung des abhandengekommenen Heeresguts!" Bekanntmachung der Verordnung des Reichsschatzministeriums, Militärgut in Privatbesitz sicherzustellen und der Militärverwaltung zurückzuführen, für Württemberg 

Kurzbeschreibung: Herausgeber: Württembergische Landesverwertungsstelle Stuttgart; Klaiber; Druck: Carl Grüninger Nachf. Ernst Klett, Abteilung Plakatdruck, Stuttgart; Größe: 92 x 59 cm; Anzahl: 1; Text auf schwarzem Rahmen
Erstellt (Anfang):  [1919 Aug. 16]
Umfang: Anzahl der Digitalisate: 1
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Sammlungen
Druckschriften-, Plakat- und Zeitungssammlungen
Druckschriften und Plakate
Sammlung von Maueranschlägen / 1900-1945
3 Deutschland und Österreich-Ungarn während und nach dem 1. Weltkrieg
3.1 Deutschland
3.1.07 Wirtschaftliche Zwangsmaßnahmen während und nach dem Krieg
3.1.07.04 Beschlagnahme von Gütern
Archivalieneinheit
Identifikatoren/​Sonstige Nummern: J 151 Nr 2359 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-108282

Schlagwörter: Demobilmachung
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)