Kaiser Heinrich VI. bestätigt dem Kloster Weißenau die Begünstigungen, die ihm von seinem Vater Kaiser Friedrich, seinem Bruder Herzog Friedrich von Schwaben, Herzog Welf und von Heinrich, vormals Herzog von Sachsen, erteilt wurden. 

Beteiligte:
  • Heinrich VI., Kaiser [Aussteller]
    Kloster Weißenau [Empfänger]
Erstellt (Anfang): 1192  [24. März 1192]
Umfang: Anzahl der Digitalisate: 2
Objekttyp: Urkunden
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Selekte
Urkundenselekte
Kaiserselekt / 813-1437
Urkunden
Archivalieneinheit
Identifikatoren/​Sonstige Nummern: H 51 U 17 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-1238011

Überlieferung/Ausgaben: Überlieferungsart: Ausfertigung
Druck: WUB Bd. II, Nr. 471, Seite 277-278;
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)