Abt und Konvent von Maulbronn ertauschen von Marquard von Bretten und seinen vier Söhnen alles, was diese in Knittlingen besitzen, gegen ihren Bauhof in Weissach unter näher hinzugefügten Bedingungen und unter genauer Beschreibung der Grenzen der vertauschten Besitzungen. 

Beteiligte:
  • Berthold; Abt von Maulbronn [Aussteller]
    Leiningen; Heinrich II. von; Bischof von Speyer; Speyer, Domkapitel; Baden; Rudolf von; Markgraf; Berthold; Abt von Maulbronn; Knittlingen, Dekan; Enzberg; Heinrich von, der Ältere [Siegler]
Erstellt (Anfang): 1250  [in vigilia Epiphanie domini nostri Ihesu Christi]
Umfang: Anzahl der Digitalisate: 2
Format: 30,1 x 33,5
Objekttyp: Urkunden
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Altwürttembergisches Archiv
Bezirksbehörden des Kirchenguts und der Universität / 1095-1818
Kloster- und Stiftsgutverwaltungen / 1095-1807
Maulbronn / 1147-1806
Urkunden
1.2 Amtsorte
1.2.29 Knittlingen
Archivalieneinheit
Identifikatoren/​Sonstige Nummern: A 502 U 929 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-1291246

Überlieferung/Ausgaben: Überlieferungsart: Ausfertigung
Druck: WUB IV., Nr. 1146

Ortsbezüge:
Personenbezüge:
Sonstiges: Ausstellungsort: Maulbronn
Siegelbeschreibung: 6 S., 2. und 3. abgegangen, 1. und 5. an einer roten, 2., 4. und 6. an einer grünen, 3. an einer rot-weißen Seidenschnur
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)