Vereinbarung mit Preußen wegen der Landesgrenze gegen Hohenzollern 

Kurzbeschreibung: Darin: Eingabe von Justizrat Paul Meyer, Sigmaringen, um Angliederung Hohenzollerns an Württemberg, 16.11.1918; Vereinfachung der Landesgrenzverhältnisse zwischen den einzelnen Bundesstaaten, 1918; Entschließung der Sozialdemokratischen Parteiorganisation in Hohenzollern zur Aufteilung der Fideikommisse und zur Neuwahl des Kommunallandtags, 17.5.1919 siehe auch Nr. 13
Erstellt (Anfang): 1885  [1885, 1918-1920]
Umfang: Qu. 1-8
Anzahl der Digitalisate: 20
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Kabinett, Geheimer Rat, Ministerien 1806-1945 / 1806-1945
Staatsministerium / 1876-1945
Staatsministerium / 1876-1945, Vorakten ab 1759, Nachakten bis 1946
I. Landes- und Reichsangelegenheiten
A. Land Württemberg
Archivalieneinheit
Identifikatoren/​Sonstige Nummern: E 130 b Bü 8 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-59605

Ortsbezüge:
  • Hohenzollern; Grenze zu Preußen
  • Hohenzollern; Sozialdemokratische Partei
Personenbezüge:
  • Meyer, Paul
Schlagwörter: Staatsorganisation
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)