Niederschriften über Sitzungen des Staatsministeriums mit Beilagen 

Kurzbeschreibung: Enthält u.a.: Milderung der Friedensbedingungen, Proteste gegen den Friedensvertrag von Versailles (Protokolle vom 12.11.1918, 10., 12., 21., 24. und 28.5. sowie 1. und 20.6.1919); Gerüchte über Putschmöglichkeiten (Protokoll vom 15.11. 1918); allgemeine Amnestie (Protokolle vom 15., 19., 21.11. und 23.12.1918); Vertretung organisierter Frauen in der provisorischen Regierung (Protokoll vom 17.11.1918); Satzungen für die Arbeiter-, Bauern- und Soldatenräte (Protokoll vom 11.12.1918); Zulassung von Männerordensniederlassungen (Protokoll vom 16.12.1918); gemeinsames Vorgehen der süddeutschen Staaten in Ernährungsfragen (Protokoll vom 19.12.1918); Beschaffung von Lebensmitteln und Rohstoffen im neutralen Ausland seitens des Landes (Protokolle vom 11. und 26.3. 1919); Kreditvertrag des Landes mit einer Banken- und Industriellengruppe in der Schweiz (Protokoll vom 24.7.1919); Zuzug von Fremden nach Stuttgart, Säuberung Stuttgarts von landfremden Elementen (Protokolle vom 11./12.3., 2. und 11.4. sowie 12.5.1919); Schließung der Hochschulen (Protokoll vom 26.3.1919); Verhängung und Aufhebung des Belagerungszustandes (Protokolle vom 31.3., 2., 10., 17. und 21.4.1919); Ausrufung der Räterepublik in Bayern, württembergische Gegenmaßnahmen (Protokolle vom 6., 10., 11. und 15.4. sowie 6., 10. und 21.5.1919); Vorwürfe gegen Unterstaaatssekretär Krais im Kriegsministerium, Verhältnis des Ministeriums zur Landesregierung und Rücktritt des Kriegsministers Herrmann (Protokolle vom 6., 9., 10., 12., 20. und 28.5. sowie 7., 25. und 26.6.1919); Streikrecht der Offiziere (Protokoll vom 23.6.1919); Entwurf eines Gesetzes bzw. einer Verordnung betr. die russischen Kriegsgefangenen (Protokolle vom 10.7., 7.8. und 1.11.1919); Gründung einer Bibliothek und eines wissenschaftlichen Instituts für Elsaß-Lothringen in Stuttgart (Protokoll vom 8.9.1919); Verbot des Fahrens mit Personenkraftwagen (Protokoll vom 5.11.1919).
Erstellt (Anfang): 1918  [Nov. 1918 - Dez. 1919]
Umfang: 1 Bü.
Anzahl der Digitalisate: 647
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Kabinett, Geheimer Rat, Ministerien 1806-1945 / 1806-1945
Staatsministerium / 1876-1945
Staatsministerium / 1876-1945, Vorakten ab 1759, Nachakten bis 1946
I. Landes- und Reichsangelegenheiten
C. Staatsministerium und unterstellte Behörden
1. Staatsministerium (Landesregierung) und Staats- bzw. Ministerpräsident
Archivalieneinheit
Identifikatoren/​Sonstige Nummern: E 130 b Bü 214 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-59813

Ortsbezüge:
  • Bayern
  • Elsass-Lothringen [F]
  • Schweiz
  • Stuttgart S
  • Versailles, Dép. Yvelines [F]; Friede von
  • Württemberg; Landesregierung
Personenbezüge:
Schlagwörter: Staatsorganisation
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)