Abänderung von gesetzlichen Bestimmungen über das Volksschulwesen 

Kurzbeschreibung: Enthält u.a.: Konfessions- und Gemeinschaftsschulen, religiöse Kindererziehung an den Schulen und Beratungen über ein entsprechendes Reichsgesetz; Niederschrift über die 34. Sitzung des Reichsrats am 14.4.1921; Beschluß des Reichsgerichts vom 10.5.1921 über die Nichtvereinbarkeit des bayerischen Volksschullehrergesetzes mit der Reichsverfassung; Umbildung der Ortsschulräte, 1933; Ausscheiden der israelitischen Volksschulen aus den württembergischen Volksschulen, 1933; Gesetz über die Hilfsschule vom 13.7.1935.
Erstellt (Anfang): 1919  [1919-1940]
Umfang: 1 Fasz.
Anzahl der Digitalisate: 325
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Kabinett, Geheimer Rat, Ministerien 1806-1945 / 1806-1945
Staatsministerium / 1876-1945
Staatsministerium / 1876-1945, Vorakten ab 1759, Nachakten bis 1946
I. Landes- und Reichsangelegenheiten
G. Kirchen-, Unterrichts- und Bildungswesen
4. Volksschulen
Archivalieneinheit
Identifikatoren/​Sonstige Nummern: E 130 b Bü 1479 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-61084

Ortsbezüge:
  • Bayern; Volksschullehrergesetz
  • Deutsches Reich; Reichsgericht
  • Deutsches Reich; Reichsrat
  • Deutsches Reich; Reichsverfassung
  • Württemberg; Volksschulen
Schlagwörter: Bildungswesen
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)