Allgemeine Hochschulfragen 

Kurzbeschreibung: Enthält u.a.: Verpflegungssätze der Universitätskliniken, Tuberkulosebekämpfung, 1922/23; Schreiben des Reichsverbands der Deutschen Industrie an den württembergischen Gesandten Hildenbrand in Berlin zur Frage einer Umgestaltung des nationalökonomischen Studiums, 23.2.1923; Warnung vor dem akademischen Studium wegen Überfüllung der Hochschulen, 1926, 1930; Bericht der württembergischen Gesandtschaft in München über die Jahrhundertfeier der dortigen Universität, 30.11.1926; Eingabe betr. Fürsorge für akademischen Nachwuchs an tierärztlichen Hochschulen und Fakultäten, 1930; Denkschrift der Senate der Universität Tübingen, der Technischen Hochschule Stuttgart und der Landwirtschaftlichen Hochschule Hohenheim zu den Notordnungen des abgelaufenen Jahres, Dez. 1931; Hochschulgebühren, 1932, 1933, 1938; Kommissare an Hochschulen, Aug./Sept. 1933.
Erstellt (Anfang): 1921  [1921-1939]
Umfang: Qu. 8-84, Lücken
Anzahl der Digitalisate: 105
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Kabinett, Geheimer Rat, Ministerien 1806-1945 / 1806-1945
Staatsministerium / 1876-1945
Staatsministerium / 1876-1945, Vorakten ab 1759, Nachakten bis 1946
I. Landes- und Reichsangelegenheiten
G. Kirchen-, Unterrichts- und Bildungswesen
7. Hochschulen
Archivalieneinheit
Identifikatoren/​Sonstige Nummern: E 130 b Bü 1501 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-61109

Ortsbezüge:
Personenbezüge:
Schlagwörter: Bildungswesen
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)