Papst Urban IV. nimmt das Kloster Weißenau mit seinem, großteils aufgeführten Besitz in seinen Schutz und bestätigt die übrigen, ihm verliehenen Rechtsbegünstigungen. 

Erstellt (Anfang): 1262  [1262. Februar 25.]
Objekttyp: Urkunden
Quelle/Sammlung: WUB Band VI., Nr. 1650, Seite 50-52
Weiter im Partnersystem: http://www.wubonline.de/?wub=2370

Überlieferung/Ausgaben: Lagerort: HStA Stuttgart
Signatur oder Titel des Originals: B 523 U 77
Regesten: Schmidt: Papsturkunden, Bd. 1, S. 251, Nr. 554.
Editionen: Lünig: Reichsarchiv, Bd. 18, S. 773 b.

Sprache: Lateinisch
Ortsbezüge:
Sonstiges: Ausstellungsort: Viterbo
Überlieferungsart: Ausfertigung
Beschreibstoff: Pergament
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)