Bischof Heinrich von Konstanz teilt allen Kirchherrn, Dekanen, Plebanen und Vizeplebanen seiner Diözese mit, er habe den Augustiner-Eremiten infolge päpstlicher Erlaubnis gestattet, Beichte zu hören, Absolution zu erteilen und Bußen aufzuerlegen. 

Beteiligte:
  • Heinrich; Bischof von Konstanz (1293-1306) [Aussteller]
Erstellt (Anfang): 1300  [1300. September 18. (1300 XIIII kalendas octobris).]
Objekttyp: Urkunden
Quelle/Sammlung: WUB Band XII., Nr. 6136
Weiter im Partnersystem: http://www.wubonline.de/?wub=6567

Überlieferung/Ausgaben: Lagerort: StA Ludwigsburg
Signatur oder Titel des Originals: B 169 U 53
Regesten: UB Esslingen, Bd. 1, S. 146, Nr. 329. Regesten Bischöfe Konstanz, Nr. 3144 (ohne Tagesdatum).

Sprache: Lateinisch
Ortsbezüge:
Sonstiges: Ausstellungsort: Wimpfen (Bimpina)
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)