Blumhardt-Gedenkstätte im Gottliebin-Dittus-Haus 

Ortsbezüge:
Beschreibung: Die Ausstellung ist Johann Christoph Blumhardt (1805-1880) gewidmet, dem Möttlinger Pfarrer und späteren Seelsorger in Bad Boll, der durch seine Gebetsheilungen - insbesondere an Gottliebin Dittus - in seiner Zeit weithin bekannt geworden ist. Dargestellt werden auch Blumhardts Beziehungen zu zeitgenössischen Schriftstellern, vor allem zu Mörike. Ein Seitenblick gilt den Möttlinger Pfarrern Gottlieb Friedrich Machtholf (1735-1800) und Christian Gottlob Barth (1799-1862), dem Schriftsteller und Gründer des Calwer Verlagsverein.
Objekttyp: Literarische Museen
Personenbezüge:
Weiter im Partnersystem: http://www.literaturland-bw.de/museen/

Adresse Blumhardtstraße 3, 75378 Bad Liebenzell-Möttlingen
Besucherinformation: Öffnungszeiten: So 14.30-17 Uhr und nach Vereinbarung
Eintritt: frei (Spende erbeten)
Telefon: (07052) 9344170
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)