Zylinder, getragen von Julius Dittmann 

Datierung :
  • 1901-1910  [Hergestellt]
Autor/Urheber:
  • M. Mertés (Firma)
  • Julius Dittmann (-1933)
Ortsbezüge (Werk):
Objekttyp: Zylinder
Weitere Angaben zum Werk: Zylindersamt, Seidenrips, Tuch, Leder, Seide, Karton [Material/Technik]
H. 17 cm, B. 24,5 cm, T. 30,5 cm [Maße]
Kurzbeschreibung: Der schwarze Zylinder entwickelte sich im Verlauf des 19. Jahrhunderts von einer zunächst revolutionären Kopfbedeckung zum Symbol des Bürgertums schlechthin - um schließlich nur noch als elegantes Accessoire für offizielle Anlässe zu dienen. Im Kopf aufgedrucktes Firmenetikett: "K. K. Hoflieferant, M. Mertés, Inhaber G. H. Schoenleber, Hoflieferant I. M. der Königin von Württemberg, Stuttgart, 40 Königsstrasse 40" Eingeklebtes Monogramm: "JD" 1986 von Frau Maria Maier, Kornwestheim, geschenkt [Rainer Y]
Quelle/Sammlung: Kostüme, Textilien und moderne Textilkunst
Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen
Identifikatoren/​Sonstige Nummern: 1986-400
Weiter im Partnersystem: https://www.museum-digital.de/bawue/index.php?t=objekt&oges=1187

Ortsbezüge:
Schlagwörter: Textilie, Accessoire (Kleidung), Kopfbedeckung, Kleidung, Herrenkleidung, Herrenmode
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)