Herrenrock 

Datierung :
  • um 1770-1780  [Hergestellt]
Beteiligte (Werk):
  • Modemuseum im Schloss Ludwigsburg [Wurde abgebildet]
Objekttyp: Anzug
Weitere Angaben zum Werk: Seidenrips, Moiré, Seiden- und Baumwollfutter [Material/Technik]
L. 198 cm, Armlänge 63 cm, Taillenweite 74 cm [Maße]
Kurzbeschreibung: Dieser Herrenrock ist ein Musterbeispiel für den Justaucorps aus dem 18. Jahrhundert. Der Justaucorps diente, als Teil des Habit à la française, nach 1770 hauptsächlich als höfische Galakleidung. Der blaue, etwa knielange und langärmlige Rock ist tailliert und hat vier Schöße, sowie einen kleinen Stehkragen. In diesem Fall wurde der Herrenrock zu einer Culotte aus dem selben fein gemustertem Stoff und einer farblich passenden Weste getragen. Der Herrenrock ist im Modemuseum im Schloss Ludwigsburg ausgestellt. [M. Labisch]
Quelle/Sammlung: Kostüme, Textilien und moderne Textilkunst
Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen
Identifikatoren/​Sonstige Nummern: E 3482
Weiter im Partnersystem: https://www.museum-digital.de/bawue/index.php?t=objekt&oges=1511

Personenbezüge:
  • Modemuseum im Schloss Ludwigsburg
Schlagwörter: Textilie, Kleidung, Herrenkleidung, Herrenmode
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)