Urkunde 

Datierung :
  • 19.11.1256
Autor/Urheber:
Ortsbezüge (Werk):
  • Alzey [Verlagsort]
Objekttyp: Digitalisiertes Werk
Weitere Angaben zum Werk: Urkunde
Latein [Sprache]
Inhalt:
  • Pfalzgraf Ludwig II. macht den Dominikanerinnen zu St. Lambrecht bekannt, dass er, auf Intervention der Dominkaner in Worms, unter deren Aufsicht der Konvent stand, und des Truchsessen von Alzey (wohl Werner II.), dem Ritter Konrad von Lichtenstein und den Söhnen Drushards (von Dannstadt) gestattet habe, die Kirche von Dannstadt und das zugehörige Patronatsrecht, das die genannten Ritter beides von der Pfalz zu Lehen trugen, an St. Lambrecht zu übertragen und sichert dem Kloster diesen Besitz in auf ewig zu ( vgl. Urk. Lehmann 102 [→http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lehm102], Urk. Lehmann 247 [→http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lehm247] und Urk. Lehmann 248 [→http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lehm248])
Quelle/Sammlung: Heidelberger historische Bestände — digital: Urkunden
Identifikatoren/​Sonstige Nummern: urn:nbn:de:bsz:16-diglit-76364 [URN]
Weiter im Partnersystem: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lehm37

Ortsbezüge:
  • Alzey
  • Dannstadt
  • Burg Lichtenstein <Neidenfels>
  • Worms
Personenbezüge:
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)