Urkunde 

Datierung :
  • 15.12.1585
Autor/Urheber:
Ortsbezüge (Werk):
  • Heidelberg [Verlagsort]
Objekttyp: Digitalisiertes Werk
Weitere Angaben zum Werk: Urkunde
Deutsch [Sprache]
Inhalt: Pfalzgraf und Kuradministrator Johann Kasimir erklärt, dass die Auslieferung des in Speyer aufgegriffenen und verhafteten Straftäters Martin Cappus, der sich der Urteilsvollstreckung entzogen hatte und dem Pfalzgrafen mit der Erschießung drohte, auf pfälzisches Ersuchen seitens der Stadt freiwillig ohne Rechtszwang erfolgt sei, und verspricht dem Bürgermeister und dem Rat der Stadt Speyer, dass ihnen dadurch jetzt und zukünftig gegenüber der Kurpfalz keine Einschränkungen und Nachteile in ihren obrigkeitlichen und gerichtsherrlichen Rechten entstehen sollen. Ankündigung des Sekretsiegels.
Quelle/Sammlung: Heidelberger historische Bestände — digital: Urkunden
Identifikatoren/Sonstige Nummern: urn:nbn:de:bsz:16-diglit-61479 [URN]
Weiter im Partnersystem: http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lehm82

Ortsbezüge:
Personenbezüge:
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)