Schlupferstadt - Wüstung 

Regionalauswahl:
Typauswahl: Ortsteil – Historisches Ortslexikon
Typ: Wüstung
Ersterwähnung: 1396

Ortslage und Siedlung
(bis 1970):
Im Norden der Gemarkung, z. T. auch zu Hoffenheim und Balzfeld.
Geschichte: 1396 Burg mit Hofgut im Besitz verschiedener Niederadelsgeschlechter. Im späten 14. und frühen 15. Jahrhundert ganz von den von Hirschhorn zusammengekauft, die Burg aufgelassen, das Hofgut den Pfründen in Ersheim zugeschlagen. Später z. T. zum Hirschhorner Karmeliterkloster.

Name: Burg Schlupferstadt.
Datum der Ersterwähnung: 1396

GND-ID:
  • 7832580-8
Suche