Hasendränkin - Wüstung 

Regionalauswahl:
Typauswahl: Ortsteil – Historisches Ortslexikon
Typ: Wüstung
Liegt auf Gemarkung: Otterswang
Ersterwähnung: 1464

Geschichte: Abgegangen Hasendränkin. Ein 1464 genanntes Hofgut, das zu Weihwang gehörte. Hatte lange wüst gelegen und war von Kloster Wald wieder aufgebaut worden. Nach Zell am Andelsbach eingepfarrt. 1501 wieder abgegangen, nur der Flurname Hasentrenky hielt sich noch auf der Gemarkung Otterswangen.

GND-ID:
  • 7821330-7
Suche