Gauger, Hildegard 

Geburtsdatum/-ort: 05.04.1890;  Böblingen
Sterbedatum/-ort: 24.11.1975;  Tübingen
Beruf/Funktion:
  • Anglistin, erste Hochschullehrerin der Universität Tübingen
Kurzbiografie: 1897-1907 Höhere Mädchenschule Stuttgart
1908 Aufenthalt in der französischen Schweiz
1909-1911 Sprachlehrerinnenseminar Stuttgart (Priesersches Institut)
1913-1914 England: Universität Oxford und London
1914-1916 Lehrauftrag an der Realschule in Metzingen
1916-1918 Höheres Lehrerinnenseminar Stuttgart und Mädchengymnasium
1918-1922 Studium der Neuphilologie (Englisch, Deutsch, Französisch) in Tübingen und Berlin
1922 Promotion zum Dr. phil., 1. Dienstprüfung für das Höhere Lehramt
1923 2. Dienstprüfung für das Höhere Lehramt
1924-1939 (außer 1937) jährliche Studienreisen nach England
1923-1944 planmäßige Wissenschaftliche Assistentin (Oberassistentin) am Englischen Seminar der Universität Tübingen
1944 Habilitation für das Fach Englische Philologie (Universität Tübingen)
1950 01.04. Ernennung zum außerordentlichen Professor (Universität Tübingen)
1956 Entpflichtung
Weitere Angaben zur Person: Religion: evangelisch
Eltern: Samuel Gauger, Stadtpfarrer, nachmals Dekan
Hedwig, geb. Josenhans
Geschwister: 1 Schwester, 3 Brüder (1 Bruder 1914 gefallen)
GND-ID: GND/1012265463

Biografie: In: Baden-Württembergische Biographien 2, 150-151
Quellen: LKA Archiv Stuttgart (Generalmagisterbuch); Personalakten 193/1886, 131/430, 131/500 im UA Tübingen
Werke: Das Adverb als Gefühlsträger im Englischen und Deutschen, Dissertation Tübingen 1922; Die Umschreibung von have und be im modernen Englisch, in: Zeitschrift für französischen und englischen Unterricht 28, 1929, 115-124; Die Bedeutung des Self-Respect in dem englischen Persönlichkeitsideal, in: Die Neueren Sprachen 40, 1932, 80-90; Persönlicher Besitz als Grundlage von Führertum und Verantwortungsbewußtsein in England = Anglistische Forschungen 82, 1936; „Kipling’s Recessional“ 1897-1937, in: Neuphilologische Monatsschrift 8, 1937, 245-249; Die Psychologie des Schweigens in England = Anglistische Forschungen 84, 1937; The Power and Duties of Wealth (bearbeitet von Hildegard Gauger) = Westermann-Texte, Englische Reihe, Nr. 104, 1937; Churchill als Redner, in: Schule der Freiheit 10, 1942/43, 340-344; Die Kunst der politischen Rede in England, 1952; British Political Speeches and Debates from Cromwell to Churchill, selected and edited with an introduction and notes, mit Hermann Metzger, 1954; William Blake. Zur 200. Wiederkehr seines Geburtstags, in: Die Neueren Sprachen N.F. 6, 1957, 297-300; Philosophie am Gymnasium, in: Kultus und Unterricht (Stuttgart), 10, 1961, 147-149; Der Bildungswert der englischen Sprache, in: Mitteilungsblatt des Allgemeinen Deutschen Neuphilologenverbandes 15, 1962, 60f.; President Kennedy Speaks. Auswahl aus seinen Reden, mit Einführung und Anmerkungen, mit Hermann Metzger, 1964
Nachweis: Bildnachweise: Foto im UA Tübingen

Literatur: G. Müller-Schwefe, Zur Erinnerung an Tübingens erste Professorin: Hildegard Gauger (geb. 1890), in: Tübinger Universitätszeitung Nr. 43, 1990, 19f.
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)