Marschall von Bieberstein, Wilhelm Pleickart 

Geburtsdatum/-ort: 09.05.1890; Berlin
Sterbedatum/-ort: 31.01.1935; Stettin (Flugzeugunglück), Staatsbegräbnis, beigesetzt im Familiengrab Neuershausen
Beruf/Funktion:
  • Freiherr, Badischer Grundherr, Berufssoldat, SA-Führer, Mitglied des Landtags
Kurzbiografie: 1903-1906 Berthold-Gymnasium Freiburg
1906-1909 Dom-Gymnasium Merseburg mit Abitur
1909 Fahnenjunker im 2. Badischen Dragoner-Regiment Nr. 21 Bruchsal
1910 Leutnant mit Patent vom 22. 8. 1908
1914 Mit der 2. Eskadron in den Ersten Weltkrieg, Kämpfe im Westen, Osten und auf dem Balkan. Zeitweise Ordonnanzoffizier bei der 28. Kavalleriebrigade
1915 Oberleutnant. Übertritt zur Luftwaffe. Fliegerabteilung 68, Brieftauben-Abteilung Ostende, Bombengeschwader 1 der Obersten Heeresleitung, über 300 Feindflüge
1917 Staffelführer
1919 Teilnahme an den Kämpfen im Baltikum, u.a. als Kommandeur der Fliegerverbände der Armee von der Goltz-Avaloff
1921 Teilnahme an den Kämpfen der Freikorps in Oberschlesien
1923 Eintritt in die NSDAP, Teilnahme am Hitler-Putsch in München
1924 Standartenführer der SA
1925 Führer des Schlageter-Bundes Freiburg
1927-1928 Teilnahme an einer Expedition Sven Hedins nach Singkiang
1929-1931 Führer der badischen SA
1930-1933 Mitglied des Badischen Landtages als Nachrücker
1932 Führer der Untergruppe des DLV Berlin
1934 Stellvertretender Führer der Fliegerlandesgruppe X Brandenburg-Grenzmark des Deutschen Luftsportverbandes
1934 Flugkapitän, Leiter des Flughafens Königsberg
Weitere Angaben zur Person: Religion: ev.
Verheiratet: 1927 Carola, geb. Freiin von Holzing-Berstett
Eltern: Vater: Adolf Hermann Marschall von Bieberstein (1842-1912), königlich-preußischer Staatsminister, Staatssekretär des Äußeren, kaiserlich-deutscher Botschafter in Konstantinopel und London
Mutter: Marie Luise, geb. Freiin von und zu Gemmingen (1862-1949)
Geschwister: Adolf, Vortragender Legationsrat im Auswärtigen Amt
Victor Heinrich, deutscher Konsul in Tunis
Maria Hilda, von Seyfried
Kinder: 3: Sven (geb. 1929), Jurist
Michael (geb. 1930), Dr. phil., Leiter des deutschen Kulturinstituts Madrid
Imogen (geb. 1933), verheiratete Kloepfer
GND-ID: GND/1012285928

Biografie: In: Badische Biographien NF 3, 177-179
Nachweis: Bildnachweise: In: von Pölnitz.

Literatur: G. von Pölnitz, Emir, Das tapfere Leben des Freiherrn Marschall von Bieberstein, München-Wien 1942; Sven Hedin, Fünfzig Jahre Deutschland, Leipzig 1940, 239-246; (beide Bücher sind 2. Auflage); Geschichte des 2. Badischen Dragoner-Regiments Nr. 21, 2. Bd., von 1893-1918, hg. vom Verein der Offiziere des ehem. 2. Bad. Dragoner-Regiments Nr. 21, bearb. von Albert Benary, Berlin 1941, 320-323.
Suche