Bauer, Theodor Georg 

Geburtsdatum/-ort: 30.01.1873;  Grombach
Sterbedatum/-ort: 24.02.1933;  Karlsruhe
Beruf/Funktion:
  • Offizier, Beamter, Politiker, Mitglied des Landtags – DVP/DNVP
Kurzbiografie: Privatschule Pforzheim,Gymnasium Lahr
1890 Fähnrichprüfung in Berlin; Diensteintritt als Fahnenjunker beim 6. Badischen Infanterie-Regiment Kaiser Friedrich III. Nr. 114 in Konstanz
1892 Beförderung zum Leutnant
1895 Bataillons-Adjutant und Gerichtsoffizier – Vierteljähriger Urlaub nach Genf für französisches Sprachstudium
1900 Beförderung zum Oberleutnant, Adjutant beim Bezirkskommando Stockach
1903-1906 Ostasiatische Besatzungsbrigade in China. Nach Rückkehr wieder beim Infanterie-Regiment 114 Konstanz
1907 Beförderung zum Hauptmann; für 8 Monate nach England zur Erlernung der englischen Sprache beurlaubt
1908 Kompaniechef im Infanterie-Regiment Nr. 166
1914 Beförderung zum Major; Teilnahme am Krieg als Bataillons-Kommandeur beim 8. Rheinischen Infanterie-Regiment Nr. 70, schwere Verwundung bei Damry
1916-1917 Rentenabteilung beim preußischen Kriegsministerium in Berlin
1917 Ernennung zum Kommandeur des Kadettenhauses Karlsruhe
1919 Kommandeur der Karlsruher Einwohnerwehr
1920 Beförderung zum Oberstleutnant; Versorgungsamt Karlsruhe
1921 Regierungsrat; Hauptversorgungsamt Karlsruhe; 1922 Oberregierungsrat; Eintritt in die Deutsche Volkspartei
1922-1931 Bürgerausschuß (DVP), Karlsruhe
1925-1931 Mitglied des geschäftsführenden Ausschusses des Landesverbandes der DVP, Mitglied des Landtags (DVP). 1929-31 2. Fraktionsvorsitzender
1928-1931 1. Vorsitzender der Ortsgruppe Karlsruhe der DVP
1931-1933 Mitglied des Landtags (DNVP), 2. Fraktionsvorsitzender
Weitere Angaben zur Person: Religion: ev.
Auszeichnungen: 1909 Ritterkreuz II. Klasse des Ordens vom Zähringer Löwen; 1913 Vordatierung des Hauptmann-Patentes um zwei Jahre auf den 17. 9. 1905; 1913 Roter Adlerorden IV. Klasse; 1914 Friedrich August Kreuz II. Klasse; 1915 Eisernes Kreuz I. Klasse, Ritterkreuz I. Klasse mit Schwertern des Ordens vom Zähringer Löwen, Friedrich August Kreuz I. Klasse
Verheiratet: (Stuttgart) 1911 Elisabeth, geb. Fritz (1887-1976)
Eltern: Vater: Georg Bauer (1834-1892), evangelischer Pfarrer, dann Lehrer, zuletzt Kreisschulrat in Lahr
Mutter: Berta, geb. Frank (1837-1898)
Geschwister: 6
Kinder: 1: Dipl. Kaufmann, Dipl. Volkswirt Dr. Hans Theo Bauer (1911-1991)
GND-ID: GND/1012409767

Biografie: In: Badische Biographien NF 4, 9-11
Quellen: Nachlaß
Nachweis: Bildnachweise: GLA Karlsruhe.

Literatur: Erwin Dittler, T. Bauer 1991/92 (10 Hefte: Briefe aus China, Reden und Aufsätze 1919-1932); ders., G. Bauer, in: BH 1, 1994, 83-97.
Suche