Abetz, Karl 

Geburtsdatum/-ort: 29.03.1896;  Bauschlott, Kreis Pforzheim
Sterbedatum/-ort: 28.01.1964;  Freiburg i.Br.
Beruf/Funktion:
  • Forstbetriebswirtschaftler
Kurzbiografie: 1914 Abitur in Karlsruhe
1914-1918 Kriegsdienst
1919-1922 Studium der Forstwissenschaften in Karlsruhe, Freiburg
1922 Promotion (Dr. rer. nat.) Freiburg
1923-1927 Forstverwaltungsdienst in Baden
1928-1933 Direktor der Forsteinrichtungs- und Forstlichen Versuchsanstalt Braunschweig
1933-1934 Leiter der Braunschweigischen Landesforstverwaltung
1934 ordentlicher Prof. für Forsteinrichtung und forstliche Betriebswirtschaft Forstliche Hochschule Hann. Münden
1934 ordentlicher Prof. für Forsteinrichtung und forstliche Betriebswirtschaftslehre Universität Freiburg
1936-1962 Leiter der Deutschen Zentralstelle für forstliche Bibliographie
1937 Korr. Mitglied der Forstwissenschaftlichen Gesellschaft Finnlands (Helsinki)
1940 ordentliches Mitglied der Akademie der Deutschen Forstwissenschaften (Berlin)
1940-1941 Kriegsdienst
1942-1945 Generalreferent im Reichsforstamt Berlin
1958 Ehrendoktor der Universität Helsinki
1959 Korr. Mitglied der Italienischen Akademie der Forstwissenschaften (Florenz)
1960 Korr. Mitglied der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (Hannover)
Weitere Angaben zur Person: Religion: altk.
Verheiratet: Erna, geb. Fischer
Eltern: Vater: Otto Abetz, Großherzoglicher Domänenrat
Mutter: Wilhelmine, geb. Laumann
Geschwister: Elisabeth
Otto, Diplomat
Kinder: 2 Söhne
GND-ID: GND/116003367

Biografie: In: Badische Biographien NF 1, 4-5
Nachweis: Bildnachweise: Vgl. Literatur

Literatur: Professor Dr. Dr. h. c. Karl Abetz gestorben. Forstarchiv, Hannover 1964, 124 u. 125 (Bild); Professor Abetz - Ein Nachruf auf sein Wirken. Der Forst- und Holzwirt, Hannover 1964, 73-74 (Bild).
Suche