Freifrau Marschall von Bieberstein, Marie Luise 

Andere Namensformen:
  • geboren als Luise Amalie Marie Friedericke Charlotte Elisabeth Auguste Freiin von und zu Gemmingen
Geburtsdatum/-ort: 20.02.1862;  Karlsruhe
Sterbedatum/-ort: 28.07.1949;  Schloß Neuershausen bei Freiburg
Beruf/Funktion:
  • Gründerin und Vorsitzende des Evangelischen Frauenverbandes
Kurzbiografie: 1916 Gründung es Evangelischen Frauenverbandes
1930-1938 Aufenthalt in Berlin
1934 Rücktritt vom Vorsitz des Frauenwerks der Evangelischen Landeskirche in Baden
1944 Zerstörung ihres Hauses in Freiburg i. Br., danach Rückkehr nach Schloß Neuershausen
Weitere Angaben zur Person: Religion: ev.
Verheiratet: 1887 Adolf Hermann Freiherr Marschall von Bieberstein, Staatssekretär (1842-1912)
Eltern: Vater: Freiherr Wilhelm Pleickart von und zu Gemmingen, Oberhofmarschall Großherzogs Friedrich I. von Baden
Mutter: Marie, geb. Gräfin von Grävenitz
Kinder: 4 Söhne
1 Tochter
GND-ID: GND/116791896

Biografie: In: Badische Biographien NF 2, 200-201
Nachweis: Bildnachweise: Fotos s. Literatur.

Literatur: Maria Heinsius, Aus dem Leben der Frf. M. v. Marschall, in: Der Kreis – Ein Blatt f. d. ev. Frau, 13. Jg., Juli 1961, 2-11; M. Heinsius, M. v. Marschall, in: Heinsius, Frauen d. Kirche am Oberrhein, Lahr 1978, 50-59.
Suche