Gradmann, Robert 

Geburtsdatum/-ort: 18.07.1865;  Lauffen am Neckar
Sterbedatum/-ort: 16.09.1950;  Sindelfingen
Beruf/Funktion:
  • Theologe, Botaniker, Bibliothekar, dann Geograph
Kurzbiografie: 1883-1887 Studium der Theologie in Tübingen
1887-1891 Vikar in Kuchen, Hattenhofen, Leutkirch, Öhringen
1891-1901 Stadtpfarrer in Forchtenberg
1901-1919 Bibliothekar in Tübingen
1909 Habilitation in Geographie in Tübingen
1919-1934 Prof. der Geographie in Erlangen
1936-1945 als Emeritus in Tübingen
1945-1950 bei seiner Tochter in Sindelfingen
Weitere Angaben zur Person: Religion: ev.
Verheiratet: 1891 Julie, geb. Tritschler (1868-1930)
Eltern: Vater: Adolf Gradmann (1831-1907), Kaufmann
Mutter: Pauline, geb. Hörlin (1833-1912)
Geschwister: 2 Brüder
Kinder: 1 Sohn
1 Tochter
GND-ID: GND/118696904

Biografie: In: Württembergische Biographien 1, 91-92
Werke: Das Pflanzenleben der Schwäbischen Alb, 2 Bde 1898, 5. Aufl. 1992; Siedlungsgeographie des Königreichs Württemberg, 2 Teile 1913/14; Süddeutschland, 2 Bde 1931, unver. ND 1956.
Nachweis: Bildnachweise: R. Gradmann, Lebenserinnerungen, 1965.

Literatur: O. Berninger, in: Berichte zur deutschen Landeskunde 8 (1950), 278-285; Fr. Huttenlocher, in: Erdkunde 5 (1951), 1-6; R. Gradmann, Lebenserinnerungen, 1965.
Suche