Verknüpfte Objekte zu Rosenharz - Wohnplatz

Ihre Suche filtern nach:

Kartenblatt SO LXXVIII 41 Stand 1825 f

Kartenblatt SO LXXVIII 41 Stand 1825

Erstellt 1825 [1825]
Objekttyp Karten und Pläne
Quelle/Sammlung Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg
Ober- und Mittelbehörden seit um 1945 / 1826-1999
Geschäftsbereich Innenministerium
Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg: Historische Flurkarten der Württembergischen und Hohenzollerischen Landesvermessung (Digitalisate) / 1818-1863 (1951)
Quadrant SO (südöstlich von Tübingen)
Schicht SO LXXVIII
Planquadrat SO LXXVIII 41 (SO 78 41)
Archivalieneinheit
Partner Landesarchiv Baden-Württemberg

Die Richter der Konstanzer Kirche beurkunden, dass Ritter Berthold von Kißlegg (Kisilegg) mit den Abgeordneten des Klosters Salem vor ihnen erschienen ist und bekannt hat, dass er um seines Bruders Burkhard seligen Angedenkens, seines eigenen und seiner Vorfahren Seelenheils willen dem Kloster von seinen Eigengütern jährlich 3 Pfund gangbarer Pfennige zu geben schuldig sei, bis er oder seine Erben diesen Zins mit 15 Mark Silber wieder ablösen, dass derselbe den Abgeordneten des Klosters hiefür seine Güter in Sommersried (in villa, que dicitur Sumersriet, curiam videlicet dez Engilers gu{o}t et curiam Cu{o}nradi villici ac etiam prediolum vidue), die alljährlich 3 Pfund 10 Schilling zinsen, überlässt; dass er sich als Eigenmann des Klosters St. Gallen verpflichtet, seine Schenkung durch die Hand des dortigen Abts, wie das erforderlich ist, vollziehen zu lassen, sobald ein solcher in gültiger Weise gewählt ist. Actum apud Constantiam, anno domini MCCLXXIIII., XIIII. kalendas Januarii, indictione III., testibus: Walkono deccano; Ber[toldo] thesaurario canonicis Constantiensibus, Ber[toldo] dapifero de Ro{e}rdorf, Eber[hardo] dapifero de Waltpurc, Andrea de Lankwat, Ber., Ru{o}dolfo de Ro{e}sinhart militibus, H[ainrico] priore, Nicholao et Eber[hardo] monachis de Salem. Siegler: Die Aussteller, die Ritter Berthold von Kisslegg und Rudolf von Rorschach (Ro{e}sah).

Erstellt 1274 [1274. Dezember 19.]
Objekttyp Urkunden
Quelle/Sammlung WUB Band VII., Nr. 2463, Seite 340-341
Partner Landesarchiv Baden-Württemberg
Kartenblatt SO LXXIX 41 Stand 1825

Kartenblatt SO LXXIX 41 Stand 1825

Erstellt 1825 [1825]
Objekttyp Karten und Pläne
Quelle/Sammlung Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg
Ober- und Mittelbehörden seit um 1945 / 1826-1999
Geschäftsbereich Innenministerium
Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg: Historische Flurkarten der Württembergischen und Hohenzollerischen Landesvermessung (Digitalisate) / 1818-1863 (1951)
Quadrant SO (südöstlich von Tübingen)
Schicht SO LXXIX
Planquadrat SO LXXIX 41 (SO 79 41)
Archivalieneinheit
Partner Landesarchiv Baden-Württemberg
Kartenblatt SO LXXIX 42 Stand 1825

Kartenblatt SO LXXIX 42 Stand 1825

Erstellt 1825 [1825]
Objekttyp Karten und Pläne
Quelle/Sammlung Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg
Ober- und Mittelbehörden seit um 1945 / 1826-1999
Geschäftsbereich Innenministerium
Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg: Historische Flurkarten der Württembergischen und Hohenzollerischen Landesvermessung (Digitalisate) / 1818-1863 (1951)
Quadrant SO (südöstlich von Tübingen)
Schicht SO LXXIX
Planquadrat SO LXXIX 42 (SO 79 42)
Archivalieneinheit
Partner Landesarchiv Baden-Württemberg
Kartenblatt SO LXXVIII 42 Stand 1825

Kartenblatt SO LXXVIII 42 Stand 1825

Erstellt 1825 [1825]
Objekttyp Karten und Pläne
Quelle/Sammlung Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg
Ober- und Mittelbehörden seit um 1945 / 1826-1999
Geschäftsbereich Innenministerium
Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg: Historische Flurkarten der Württembergischen und Hohenzollerischen Landesvermessung (Digitalisate) / 1818-1863 (1951)
Quadrant SO (südöstlich von Tübingen)
Schicht SO LXXVIII
Planquadrat SO LXXVIII 42 (SO 78 42)
Archivalieneinheit
Partner Landesarchiv Baden-Württemberg

Ritter Albert von Liebenau schenkt dem Kloster Weingarten das Patronatrecht der Kirchen und seine Besitzungen in Krumbach und Herrgottsweiler.

Erstellt 1283 [1283. Ohne Tagesangabe.]
Objekttyp Urkunden
Quelle/Sammlung WUB Band VIII., Nr. 3203, Seite 374*-375*
Partner Landesarchiv Baden-Württemberg

Truchsess Eberhard von Waldburg verkauft an Abt und Konvent von Weingarten Güter zu Altdorf.

Erstellt 1280 [1280. April 1.]
Objekttyp Urkunden
Quelle/Sammlung WUB Band VIII., Nr. 2955, Seite 216-217
Partner Landesarchiv Baden-Württemberg
Suche
oder ins Kartenmodul wechseln