Verknüpfte Objekte

Ihre Suche filtern nach:

Papierwasserzeichen "Fauna"

Papierwasserzeichen "Fauna"

Objekttyp Historisches Papierwasserzeichen
Datierung
  • 1450 [Herstellung]
Partner Landesarchiv Baden-Württemberg

Auswanderer aus Schwäbisch Gmünd

Objekttyp Auswandererliste
Quelle/Sammlung Datenbank: Auswanderung aus Südwestdeutschland
Partner Landesarchiv Baden-Württemberg
Dambacher, Josef

Dambacher, Josef

Objekttyp Krankenakten
Quelle/Sammlung Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Militärische Bestände 1871-ca. 1920
Nachlässe und Sammlungen
Sammlungen
Bildsammlungen
Bildnissammlung III / 1870-1919
Anfangsbuchstabe D
Archivalieneinheit
Partner Landesarchiv Baden-Württemberg
Stütz, Theodor

Stütz, Theodor

Objekttyp Krankenakten
Quelle/Sammlung Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Militärische Bestände 1871-ca. 1920
Nachlässe und Sammlungen
Sammlungen
Bildsammlungen
Bildnissammlung III / 1870-1919
Anfangsbuchstabe S
Archivalieneinheit
Partner Landesarchiv Baden-Württemberg

Gold- und Silberhandel in Schwäbisch Gmünd die Verbesserung der dort bestehenden Probieranstalt für die dort gefertigten Waren der Gold und Silberverarbeiter

Quelle/Sammlung Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Kabinett, Geheimer Rat, Ministerien 1806-1945 / 1806-1945
Ministerium des Innern/Innenministerium / 1806-1945
Ministerium des Innern, I bis IV / 1806-1920
Ministerium des Innern III / 1806-1906
064. Gewerbe und Handel
064.07 Handwerks- und Zunftsachen
Archivalieneinheit
Partner Landesarchiv Baden-Württemberg
Auflösung des Garnisonrats Ellwangen, Unterstellung der Dienststellen unter den Garnisonrat Gmünd

Auflösung des Garnisonrats Ellwangen, Unterstellung der Dienststellen unter den Garnisonrat Gmünd

Quelle/Sammlung Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Kabinett, Geheimer Rat, Ministerien 1806-1945 / 1806-1945
Zeitweilige zentrale Einrichtungen
Landesausschuss der Soldatenräte Württembergs / 1918-1919
Anhang: Örtliche Soldatenräte
Garnisonsrat Gmünd
I. Rätebewegung
2. Garnison- / Soldatenrat Gmünd
Archivalieneinheit
Partner Landesarchiv Baden-Württemberg

Mitnahme von Seitengewehren in Wirtshäuser

Quelle/Sammlung Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Kabinett, Geheimer Rat, Ministerien 1806-1945 / 1806-1945
Ministerium des Innern/Innenministerium / 1806-1945
Ministerium des Innern, I bis IV / 1806-1920
Ministerium des Innern III / 1806-1906
022. Bürgerwehren
022.08 Volksentwaffnung
Archivalieneinheit
Partner Landesarchiv Baden-Württemberg

Schuldforderung des Justizkommissars Turke, Berlin, an die Kaufleute Franz Anton Meyer, Schwäbisch Gmünd

Quelle/Sammlung Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Kabinett, Geheimer Rat, Ministerien 1806-1945 / 1806-1945
Ministerium der auswärtigen Angelegenheiten / 1806-1920
Ministerium / 1806-1920
Andere Geschäftsbereiche
Ministerium der auswärtigen Angelegenheiten: Justizwesen / (1805 -) 1806 - 1918 (- 1926)
3. Bürgerliches Recht
3.2 Einzelfälle
Archivalieneinheit
Partner Landesarchiv Baden-Württemberg

Verweigerte Freistellung des Repetenten Holzwarth aus Schwäbisch Gmünd für eine Lehrstelle am Seminar in Mainz

Quelle/Sammlung Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Kabinett, Geheimer Rat, Ministerien 1806-1945 / 1806-1945
Ministerium der auswärtigen Angelegenheiten / 1806-1920
Ministerium / 1806-1920
Andere Geschäftsbereiche
Ministerium der auswärtigen Angelegenheiten: Kirchen- und Schulangelegenheiten, Wissenschaft, Forschung, Kunst und Kultur / 1806-1919
1. Kirchen und religiöse Gemeinschaften
1.3 Katholische Kirche
1.3.1 Katholische Kirche in Württemberg
Archivalieneinheit
Partner Landesarchiv Baden-Württemberg
Spielleute des III. Bataillons des Regiments (achtzehn Personen), mit Hans Zöpperitz, Major und Rudolf Stapf, Leutnant, im Freien teils stehend oder sitzend

Spielleute des III. Bataillons des Regiments (achtzehn Personen), mit Hans Zöpperitz, Major und Rudolf Stapf, Leutnant, im Freien teils stehend oder sitzend

Quelle/Sammlung Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Militärische Bestände 1871-ca. 1920
Nachlässe und Sammlungen
Sammlungen
Bildsammlungen
Militärhistorische Bildsammlung / 1806-1948
2 Württembergische Regimenter
2.1 Infanterie
2.1.10 Infanterieregiment Nr. 180 (10. württembergisches)
2.1.10.1 Kompanien und Bataillone
Archivalieneinheit
Partner Landesarchiv Baden-Württemberg
Verbot des Betretens und Überschreitung von Bahnanlagen und Gleisen

Verbot des Betretens und Überschreitung von Bahnanlagen und Gleisen

Quelle/Sammlung Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Kabinett, Geheimer Rat, Ministerien 1806-1945 / 1806-1945
Zeitweilige zentrale Einrichtungen
Landesausschuss der Soldatenräte Württembergs / 1918-1919
Anhang: Örtliche Soldatenräte
Garnisonsrat Gmünd
II. Zivilangelegenheiten
Archivalieneinheit
Partner Landesarchiv Baden-Württemberg

Die Erzbischöfe Bruder Ranutius von Cagliari (Calaritanus), Basilius von Jerusalem, Adenulfus von Conza (Consanus), die Bischöfe Bruder Antonius von Csanad (Cenadiensis), Bruder Jakob von Chalcedon, Manfred von San Marco (Sancti Marchi), Rogerius von Ascoli Puglia (Esculanus), Nikolaus von Tortiboli (Tortibulen.), Nikolaus von Nicastro (Neocastrensis) verleihen allen wahrhaft Bußfertigen und Beichtenden, die die Johanniskirche in Gmünd (ecclesia sancti Johannis Baptiste in Gamundia Augustensis diocesis) an bestimmten Festtagen (festivitatibus – ipsius sancti Johannis Baptiste et Evangeliste, inventione et exaltatione sancte Crucis, in quorum honore dicta ecclesia est fundata, nativitatis circumcisionis epiphanie resurrectionis ascensionis domini et pentecostes, beatorum Petri et Pauli et aliorum apostolorum nec non nativitatis annuntiationis purificationis et assumptionis beate Marie virginis gloriose, commemoratione omnium sanctorum ac in dedicatione. ipsius ecclesie et per ipsarum festivitatum octabas) besuchen oder den Priester, der mit dem Sakrament oder dem hl. Öl zu Kranken geht, begleiten oder zum Bau und zur Ausschmückung der Kirche Schenkungen machen (quicunque sociaverit sanctissimum corpus domini nostri Jesu Christi quando portatur ad infirmos vel sacerdotem euntem ad eosdem cum sacra unctione vel qui ad novam structuram fabricam reparationem luminaria ornamenta seu alia necessaria ipsius ecclesie manus porrexerint adiutrices aut qui in bona sui corporis sanitate seu etiam in extremis laborantes quicquam suarum predicte ecclesie dederint vel legaverint facultatum) jeder je einen Ablass von 40 Tagen unter Voraussetzung der Zustimmung des Diözesanbischofs. Siegler: Die Aussteller. Datum Rome, anno domini millesimo trecentesimo, pontificatus domini Bonifacii pape VIII. anno sexto.

Objekttyp Urkunden
Quelle/Sammlung WUB Band XI., Nr. 5421, Seite 362
Partner Landesarchiv Baden-Württemberg
Suche
oder ins Kartenmodul wechseln