Verknüpfte Objekte

Ihre Suche filtern nach:

Herzog Ulrich von Württemberg verkauft den Klausnerinnen zu Schorndorf für 120 Gulden eine Gült von 6 Scheffel Roggen

Herzog Ulrich von Württemberg verkauft den Klausnerinnen zu Schorndorf für 120 Gulden eine Gült von 6 Scheffel Roggen

Objekttyp Digitalisiertes Werk
Datierung
  • 1507 [Erscheinungsjahr]
Partner Testdaten Dokumente
Verzeichnis der Korrespondenz Herzog Ulrichs in Religionssachen für die Jahre 1531 - 1536.

Verzeichnis der Korrespondenz Herzog Ulrichs in Religionssachen für die Jahre 1531 - 1536.

Quelle/Sammlung Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Altwürttembergisches Archiv
Auslesebestände über die Landesverwaltung, Kabinett und Hofbehörden / 1405-1806
Kirche und Universitäten
Religions- und Kirchensachen / 1496-1827
1. Akten
3. Zeitraum 1534 bis November 1550: Zweiter Regierungsabschnitt Herzog Ulrichs
Archivalieneinheit
Partner Landesarchiv Baden-Württemberg
Ulrich <Württemberg, Herzog>

Ulrich <Württemberg, Herzog>

Objekttyp Kupferstich
Datierung
  • vor 1603
Autor/Urheber
  • Custos, Dominicus?
Partner Universitätsbibliothek Tübingen
Ulrich <Württemberg, Herzog>

Ulrich <Württemberg, Herzog>

Objekttyp Kupferstich/Radierung
Datierung
  • vor 1811
Autor/Urheber
  • Leybold, Karl Jakob Theodor
Partner Universitätsbibliothek Tübingen

Ulrich <Württemberg, Herzog, 1487-1550>

Objekttyp Koloriert, Holzschnitt
Datierung
  • um 1535
Autor/Urheber
  • Brosamer, Hans
Partner Universitätsbibliothek Tübingen
Ulrich <Württemberg, Herzog>

Ulrich <Württemberg, Herzog>

Objekttyp Lithographie, Koloriert
Datierung
  • vor 1821
Autor/Urheber
  • Unbekannt
Partner Universitätsbibliothek Tübingen
Ulrich <Württemberg, Herzog>

Ulrich <Württemberg, Herzog>

Objekttyp Stahlstich
Datierung
  • vor 1868
Autor/Urheber
  • Hyrtl, Jacob
Partner Universitätsbibliothek Tübingen

Finanzielle Angelegenheiten

Quelle/Sammlung Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Württembergisches Hausarchiv / 12. Jh. - 1928
Bestände über einzelne Personen
Gräfin Floriana Ernestina von Hohenlohe bis Prinzessin Hedwig von Württemberg-Mömpelgard / Ca. 1623-ca. 1739
Prinzessin Marie Anna (1653-1693) / 1653-1698
Unterlagen zur Prinzessin Marie Anna
Verschiedene finanzielle Angelegenheiten; Testament und Verlassenschaft
Archivalienuntereinheit
Partner Landesarchiv Baden-Württemberg

Herzog Ulrich drückt dem Kardinallegaten Raimund seine Verwunderung darüber aus, dass er einen so zweideutigen Mann wie Vincentius zu ihm geschickt, und bittet ihn, seinem Rate, Dr. Georg Vergenhans, Propst in Göppingen, Gehör zu schenken

Quelle/Sammlung Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Württembergisches Hausarchiv / 12. Jh. - 1928
Bestände über einzelne Personen
Herzog Ulrich bis Herzogin Elisabeth Maria / Ca. 1500-ca. 1740
Herzog Ulrich (1487-1550) / 1498-1593
Unterlagen zu Regierung und militärischen Auseinandersetzungen
Private Angelegenheiten Herzog Ulrichs und seines Bruders Graf Georg sowie Beziehungen zum Kaiser Maximilian / 1498-1515
Archivalienuntereinheit
Partner Landesarchiv Baden-Württemberg
Herzog Ulrichs geschriebene Synodalordnung.

Herzog Ulrichs geschriebene Synodalordnung.

Quelle/Sammlung Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Altwürttembergisches Archiv
Auslesebestände über die Landesverwaltung, Kabinett und Hofbehörden / 1405-1806
Kirche und Universitäten
Religions- und Kirchensachen / 1496-1827
1. Akten
3. Zeitraum 1534 bis November 1550: Zweiter Regierungsabschnitt Herzog Ulrichs
Archivalieneinheit
Partner Landesarchiv Baden-Württemberg
Prior und Konvent von Maulbronn nehmen eine Schuld von 200 Gulden auf als Kriegskassenbeitrag für Herzog Ulrich [von Württemberg].

Prior und Konvent von Maulbronn nehmen eine Schuld von 200 Gulden auf als Kriegskassenbeitrag für Herzog Ulrich [von Württemberg].

Objekttyp Urkunden
Quelle/Sammlung Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Altwürttembergisches Archiv
Bezirksbehörden des Kirchenguts und der Universität / 1095-1818
Kloster- und Stiftsgutverwaltungen / 1095-1807
Maulbronn / 1147-1806
Urkunden
1.1 Kloster allgemein
1.1.1 Kloster
Archivalieneinheit
Partner Landesarchiv Baden-Württemberg

Maison de Wirtemberg (Band I)

Quelle/Sammlung Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Württembergisches Hausarchiv / 12. Jh. - 1928
Allgemeines
Allgemeines / 15.-20. Jh
Sammlung von Originalschreiben von Mitgliedern des württembergischen Fürstenhauses, vom 16. bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts
Archivalieneinheit
Partner Landesarchiv Baden-Württemberg
Befehl und Instruktion Herzog Ulrichs an die verordneten Räte zur Inventarisierung der Klostergüter

Befehl und Instruktion Herzog Ulrichs an die verordneten Räte zur Inventarisierung der Klostergüter

Quelle/Sammlung Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Altwürttembergisches Archiv
Auslesebestände über die Landesverwaltung, Kabinett und Hofbehörden / 1405-1806
Kirche und Universitäten
Religions- und Kirchensachen / 1496-1827
1. Akten
3. Zeitraum 1534 bis November 1550: Zweiter Regierungsabschnitt Herzog Ulrichs
Archivalieneinheit
Partner Landesarchiv Baden-Württemberg

19) Obervogt Friedrich von Freiberg und Untervogt Jörg Gaißberg von Schorndorf berichten, dass sich auch bei ihnen in Stadt und Amt mehrere Anhänger Herzog Ulrichs finden. Diese würden gerne sehen, dass der Herzog wieder ins Land komme, 20. März 1525

Quelle/Sammlung Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Selekte
Auslesebestände über historische Ereignisse und Sachgebiete
Bauernkrieg / 1522-1535
2. Akten
1. Österreichische Regierung in Württemberg
1.5. Österreichischen Regierung in Württemberg: Nachtragsakten von 1827
Vermischte Schriften zur Zeit des Bauernkriegs, Teil II: 29. Januar 1525 bis 01. April 1525 / 29. Januar 1525-1. April 1525
Archivalienuntereinheit
Partner Landesarchiv Baden-Württemberg
Suche
oder ins Kartenmodul wechseln