Oberamtsbeschreibung Tuttlingen (1879)

Bild Tuttlingen

Über Tuttlingen erhob sich die um 1470 von Graf Eberhard im Bart erbaute Honburg. Im 30jährigen Krieg geriet sie wiederholt ins Visier der Kriegsparteien, deshalb zerstörte sie der Kommandant der württembergischen Festung Hohentwiel, Konrad Widerhold, 1645. Ihre Steine wurden u.a. 1803 beim Wiederaufbau der nach einem verheerenden Brand zerstörten Stadt verwendet. Das Rathaus (1804) ist an seinen beiden Türmchen auf dem Dachfirst zu erkennen. Der Turm der Stadtkirche (erbaut 1815–1817) wurde 1868 auf fast 68 Meter erhöht. Die katholische Kirche wurde 1868–1872 im neogotischen Stil erbaut, ihr an der Nordseite stehender Turm ist noch im Bau.

Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)
Zum Kommentieren bitte anmelden