Oberamtsbeschreibung Wangen (1841)

Bild Wangen

Die Ansicht der ehemaligen Reichsstadt Wangen von 1841 zeigt eine noch weitgehend von ihrer mittelalterlichen Befestigung geprägte Oberamtsstadt, die an der Isnyer Straße erst einzelne Gebäude der kommenden Stadterweiterung erkennen lässt. Die Stadtmauer mit der Baumreihe am Ufer der Oberen Argen, Eck- und Tortürme sowie Kirchtürme dominieren das Bild, in der Mitte: der hohe Pfaffenturm bei der Stadtpfarrkirche St. Martin, am westlichen (linken) Stadtrand das 1806 aufgehobene Kapuzinerkloster mit der St. Fidelis-Kirche, am östlichen der Zwiebelhaubenturm der Hl.-Geist-Spitalkirche.

Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)
Zum Kommentieren bitte anmelden