Pferdekopf vom Hohle Fels

Copyright: Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart

Diese rund dreieinhalb Zentimeter lange Figur stammt aus dem Aurignacien des Hohle Fels und stellt einen Pferdekopf dar. Vor allem die Nüstern sind deutlich herausgearbeitet. Auf dem Nasenrücken und über den Nacken sind Querritzungen angebracht, die vielleicht eine Mähne darstellen.

Ausstellungsort: Urgeschichtliches Museum Blaubeuren

Leihgeber: Archäologisches Landesmuseum Baden-Württemberg

Suche
Logo des Landesamtes für Denkmalpflege
Durchschnitt (0 Stimmen)
Zum Kommentieren bitte anmelden