Wassertor

Copyright: Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart

Die archäologisch bislang einzigartige Holzkonstruktion wurde 2015 bei Rettungsgrabungen bei Heilbronn entdeckt. Es handelt sich um ein Wassertor, der Wasserstand konnte durch einen Graben reguliert werden. Der Graben gehörte zu Befestigungsanlagen, die im Zuge der deutsch-französichen Auseinandersetzungen jener Zeit angelegt wurden.