"Das Aussfeld, Margröningen ..." [Zehntverhältnisse] 

Kurzbeschreibung: Situation des größtenteils links der Glems gelegenen Komplexes an Äckern und Weinbergen mit nummerierten Parzellen sowie Grenzen zwischen den einzelnen Zehntberechtigten / Angabe der Zehntberechtigten durch deren Wappen (Württemberg, Spital zu Markgröningen, Kirchenheiliger daselbst) / Lauf der Glems mit drei Mühlen (diese auch in bildhafter Wiedergabe) / Erklärung der Wappen, tabellarische Übersicht der Flächengehalte der Zehntbereiche, getrennt nach Zelgen bzw. Weinbaugebiet, mit Anteil wüster bzw. als Rain und Allmende geltender Flächen / Titel in Rokokorahmen, gekrönt von Reichsadler, enthaltend Namen der an Begehung des Geländes beteiligten Personen (herzogliche Beamte, Bürgermeister, Heiligenpfleger, Untergänger)
Inhalt: Link zum Archivalien-Viewer
Erstellt (Anfang): 1751  [1751 - 1752]
Umfang: Anzahl der Digitalisate: 1
Format: 125 x 125
Objekttyp: Karten und Pläne
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Karten, Pläne und Zeichnungen
Handschriftliche Karten
Altwürttemberg (bis 1806)
Land- und Flurkarten betreffend Altwürttemberg / 1534-1799
II. Flurkarten und andere Blätter betreffend einzelne Orte
Archivalieneinheit
Identifikatoren/Sonstige Nummern: N 1 Nr. 85 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-549791

Ortsbezüge:
Personenbezüge:
  • Raisch, Johann Georg; Feldmesser und Ingenieur
Schlagwörter: Mühle, Reichsadler
Sonstiges: Maßstab: 1 : 2.500
Geografische Begrenzung: Inselkarte
Ausführung: Farbstiftzeichnung; handkoloriert
Suche