Darstellung einer Raubkatze

Copyright: Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart

Diese fast neun Zentimeter lange Darstellung einer Raubkatze, die meist als Löwe gedeutet wird, wurde bei Ausgrabungen in der Vogelherdhöhle gefunden. Die sorgsam geglättete Oberfläche ist bedeckt von zahlreiche Punktreihen und rautenförmig gekreuzten Linien.

Ausstellungsort: Museum der Universität Tübingen