Streitberg - Wohnplatz 

Regionalauswahl:
Typauswahl: Ortsteil – Historisches Ortslexikon
Typ: Wohnplatz
Liegt auf Gemarkung: Stafflangen
Ersterwähnung: 1200 [um]

Geschichte: Ursprünglich vermutlich eine um 1200 angelegte Burg. Im 13.bis 14. Jahrhundert namengeben­der Sitz eines Adelsgeschlechts. 1511 im Besitz eines Biberacher Bürgers, später von Hornstein und 1693 an Kloster Schussenried. 1699 mit allen Rechten an die Herrschaft Warthausen. 1700 an Stift Buchau mit Vorbehalt der hohen Obrigkeit. Gehörte bis 1976 zur Gemeinde Tiefenbach.

Name: Burg Streitberg
Datum der Ersterwähnung: 1200 [um]

GND-ID:
  • 7835462-6
Suche