Heimatmuseum Reutlingen

Kurzporträt

Das Heimatmuseum Reutlingen ist das historische Museum der Stadt Reutlingen. 1890 vom Verein für Kunst und Altertum gegründet, ist es seit 1939 im ehemaligen Pfleghof des Klosters Königsbronn untergebracht. Im Juli 1996 wurde es in neuer Konzeption wiedereröffnet und zeigt Stadtkultur vom 13. bis zum 20. Jahrhundert. Neben dem Haupthaus in der Reutlinger Oberamteistraße gehören drei Zweigstellen zum Heimatmuseum: Das Reutlinger Industriemagazin (Eberhardstr. 14), das Museum “im Dorf” Betzingen (Im Dorf 16) und das Samenhandelsmuseum Gönningen (Stöfflerplatz 2).

Mehr Informationen erhalten Sie auf www.reutlingen.de/heimatmuseum.

LEO-BW-Komponenten

Das Heimatmuseum Reutlingen präsentiert in LEO-BW 36 Objekte aus seinen Sammlungen.