Blumentisch 

Datierung :
  • 1856  [Herstellung]
Ortsbezüge (Werk):
  • Karlsruhe [Herstellungsort]
Objekttyp: Blumentisch
Weitere Angaben zum Werk: Gewicht: 39,44 kg, Durchmesser: 62 cm, Höhe: 152 cm [Maße]
Kurzbeschreibung: Dieses für das 19. Jahrhundert äußerst seltene und kunstvoll ziselierte "Silbermöbel" ist ein Blumentisch. Er ist das Geschenk der Stadt Karlsruhe anlässlich der Hochzeit Großherzog Friedrichs I. von Baden (1826-1907) mit Prinzessin Luise von Preußen (1838-1923) am 20. September 1856 in Berlin. Sieben Tage später fanden auch in der Residenz Karlsruhe von der Stadt veranstaltete und finanzierte Festlichkeiten für die königlichen Hoheiten statt. Als imposantes "Geschenk für die Hohe Braut" wurde der in "griechischen Formen sinnig konstruirten und meisterhaft ausgeführten" Blumentisch überreicht. Über einer Standplatte erheben sich drei plastisch gearbeitete Greife. Sie tragen eine runde Blumenwanne, aus deren Mitte sich ein kannelierter Fuß erhebt. Auf diesem steht eine urnenförmige Vase mit dem badisch-preußischen Allianzwappen. In der Wanne finden sich das gravierte Karlsruher Stadtwappen sowie die Inschrift: "Ihrer Königlichen Hoheit der Prinzessin Luise von Preussen zum Vermählungsfeste am 20. September 1856 mit seiner Königlichen Hoheit dem Großherzog Friedrich von Baden freudigst und mit dem innigsten Glückwunsche unterthänigst dargebracht von der treuen Gemeinde der Residenzstadt Carlsruhe". Aus den Rechnungsbüchern der Stadt Karlsruhe geht hervor, dass das Silbergeschenk 8.880 Gulden und 45 Kreuzer kostete, das entsprach ca. 4 Jahresgehältern eines Ministerialrats, und 70 15/16 badische Pfund wiegt, heute 39,44 kg. Es dokumentiert neben der erstaunlichen künstlerischen Leistung auch die Verbundenheit Badens mit dem Königshaus Preußen: Schließlich ermöglichte wenige Jahre zuvor die Niederschlagung der badischen Revolution durch preußische Truppen die Rückkehr des badischen Fürstenhauses in seine Residenz.
Quelle/Sammlung: Kunst- & Kulturgeschichte - Metall
Identifikatoren/​Sonstige Nummern: 2001/12 [Inv.Nr.]
Weiter im Partnersystem: http://swbexpo.bsz-bw.de/blm/

Schlagwörter: Hochzeitsgeschenk, Luise , Friedrich I., Baden, Großherzog, Greif, Baden / Wappen
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)