"Plan über die Gemarkung Neu-Hengstett Merklinger Oberamts" 

Kurzbeschreibung: [1797] / o. V. / 100 Ruten = 7,8 cm [ca. 1 : 5880] (Transversalmaßstab) / 33,2 x 42,6 cm / NW Pap. / mehrfarbig lavierte Federzeichnung, sorgfältig ausgeführt / Darstellung des Umfangs der neuen Gemarkung Neuhengstett unter Bezeichnung und Abgrenzung der ehemaligen Gemeindezugehörigkeiten / Darstellung und Bezeichnung von Wegen und Straßen, einzelnen Parzellen sowie der eigentlichen Siedlung / Bezeichnungen zum Teil in französischer Sprache / Beilage zu einem Verzeichnis der von der Simmozheimer Markung an die "Colonisten zu Neuhengstett" abgetretenen Güter vom 10. März 1797
Inhalt: Link zum Archivalien-Viewer
Erstellt (Anfang): 1797  [1797]
Umfang: Anzahl der Digitalisate: 1
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Altwürttembergisches Archiv
Weltliche Zentralbehörden / 1322-1821
Rentkammer, Güter- und Finanzverwaltung
Rentkammer: Ämterakten (Spezialakten) / 1557-1807
Rentkammer: Ämterakten (Spezialakten) - Sonderverzeichnis Karten und Pläne
Oberforstamt Leonberg
Untersuchungen über den Feldbesitz der Kolonisten zu Neuhengstett, Perouse, Wurmberg, Bärental, Pinache, Serres und die darauf ruhenden Forstzinse und Novalzehnten / 1774-1806
Archivalienuntereinheit
Identifikatoren/Sonstige Nummern: A 249 Bü 3390 (K 1) [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-481171
Suche